Marken bei Westfalia

Schacht

Schacht
Der Dachdecker Gerhard Schacht bekam im Jahre 1838 das Meisterrecht und gründete sein eigenes Dach- und Schiederdeckergewerbe. 1854 erweiterte er den Betrieb mit der Herstellung von Dachpappe aus dem damals fast wertlosen Steinkohlenteer der Gasanstalten. Im Laufe der Jahre entwickelte man sich von der Dachpappenproduktion hin zu einer chemischen Fabrik und baute die chemisch-technische Produktion immer weiter aus. Ständig wurden neue Geschäftsfelder erschlossen und bereits in den zwanziger Jahren wurde im gesamten Reichsgebiet Pflanzenschutzmittel vertrieben. Nach der völligen Zerstörung der Betriebsanlagen im 2. Weltkrieg wurde die allmähliche Wiederaufnahme der Produktion begonnen und man ermöglichte es den Mitarbeitern, die Krieg und Gefangenschaft überlebt hatten, an Ihren Arbeitsplatz zurückzukehren.
Weitere Topseller der Marke Schacht

Alle Preise verstehen sich inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
UVP* = unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers